Über Martin Krauß
Martin Krauß - Sportjournalist in Berlin

Guten Tag,
hier und heute geht's um mich: Martin Krauß, freier Journalist aus Berlin mit dem Schwerpunkt Sport.

Zuletzt sind von mir diese Bücher erschienen:
Der Träger war immer schon vorher da. Die Geschichte des Wanderns und Bergsteigens in den Alpen (Nagel & Kimche 2013) und Israelisch Kochen. Gerichte und ihre Geschichte (zusammen mit Katrin Richter, Werkstatt 2012).

Als freier Sportjournalist arbeite ich überwiegend zu Themen wie Profiboxen, Fußball, Doping, Sportgeschichte und -soziologie. Einmal monatlich erscheint in der taz meine Kolumne "Über Ball und die Welt", die sich mit der Politik des Fußballs beschäftigt.

Außerhalb des Sports habe ich mich zuletzt - vor allem als regelmäßiger redaktioneller Mitarbeiter der Jüdischen Allgemeinen - mit Fragen des Antisemitismus und des Rechtsextremismus beschäftigt.

Daneben bin als Lehrbeauftragter für die Medienakademie in Berlin tätig, überwiegend zu den Themen Sportsoziologie und -geschichte.

Auf meinem kraussblogmit dem komplizierten (und zugegebenermaßen sinnlosen) Titel s200168309.online.de verlinke ich (fast vollständig) auf im Netz erreichbare Beiträge von mir. Und, ach ja, auf Facebook bin ich auch zu erreichen.

Mit besten Grüßen
Martin Krauß